Chat with us, powered by LiveChat
Datenschutzerklärung2018-06-07T15:12:11+00:00

Datenschutzerklärung

Datenschutzerklärung

Datenmanager-Daten:

Name: S und Z Schöne Zähne Zahnheilkunde Training Ltd.

Hauptquartier: 7624 Pécs, Ferencesek Straße 14. Stock 3.

Seite: https://zahnarztungarn.de/

8380, Hévíz Egregyi Straße 13

Handelsregisternummer: 02 09 065042

Steuernummer: 11545866202

Name des internen Datenschutzbeauftragten: Prof. Dr. János György Szabó

Kontakt details: +36 83 340-141

Der Datenverantwortliche ist für die Einhaltung der Datenschutzbestimmungen verantwortlich. Der Mitarbeiter der Datenmanagementorganisation ist persönlich für die Einhaltung der Datenschutz- und Datensicherheitsregeln verantwortlich.

Der für die Datenverarbeitung Verantwortliche darf personenbezogene Daten nur mit Zustimmung der betroffenen Person oder mit der Autorität des Gesetzes in dem darin festgelegten Umfang durch ein Dekret der lokalen Regierung aus Gründen des öffentlichen Interesses übermitteln.

Personenbezogene Daten können nur zu einem bestimmten Zweck verarbeitet werden, um das Recht auszuüben und Verpflichtungen zu erfüllen. In allen Phasen der Datenverwaltung müssen diese Kriterien erfüllt sein, und die Dateneingabe und -verwaltung muss fair und legitim sein.

Die von Beautiful Teeth Ltd. verwalteten Daten sind nur CXII. (EU) Nr. 2016/679 / EU zum Schutz natürlicher Personen bei der Verarbeitung personenbezogener Daten und zum freien Datenverkehr sowie zur Aufhebung der Verordnung (EG) Nr. 95/46 (Datenschutz-Grundverordnung) und kann verwendet werden für die in der aktuellen Datenschutzerklärung angegebenen Zwecke.

Beautiful Teeth Ltd .. Kann technische Operationen ohne die Zustimmung der betroffenen Person durchführen, auch wenn sie im Rahmen dieser Aktivität keine wesentlichen Entscheidungsbefugnisse hat.

Der für die Datenverarbeitung Verantwortliche informiert die betroffenen Personen, vorzugsweise bereits zum Datum der Datenerhebung, über die verwendeten Datenprozessoren.

Beautiful Teeth Ltd. Überträgt Daten an Dritte, wenn ein Patient Reisekomfort beantragt, so wird eine Person bei seiner Ankunft am Standort akzeptiert, die ihn nach Hévíz begleiten wird. In diesem Fall werden Name und Telefonnummer des Patienten an Dritte weitergeleitet.

Die Daten sollten gelöscht werden – wenn sie manuell registriert werden, müssen sie gelöscht werden

– die Verarbeitung von Daten unterliegt der gesetzlichen oder gesetzlichen Frist,

– die Rechtswidrigkeit der Datenverarbeitung festgestellt wurde,

– die Zustimmung der betroffenen Person widerrufen hat, es sei denn, das Gesetz erlaubt die weitere Verarbeitung der Daten,

– die Daten unvollständig oder falsch sind und dieser Status nicht rechtlich behoben werden kann, sofern das Gesetz die Löschung nicht ausschließt,

– der Zweck des Datenmanagements ist beendet,

– Die Datenschutzbehörde oder das Gericht hat eine endgültige Entscheidung angeordnet.

Anstatt gelöscht zu werden, sollten die Daten gesperrt werden, wenn die betroffene Person dies anfordert oder wenn die Löschung die legitimen Interessen der betroffenen Person verletzen würde. Wenn der Zweck der Datenverwaltung beendet wird, müssen die gesperrten Daten gelöscht werden. Die Sperrung muss so erfolgen, dass eine Person, die das Datenmanagement als Angestellter oder eine Person mit Zugang zum gleichen Zweck durchführt, keinen Zugriff auf gesperrte personenbezogene Daten hat. Auf personenbezogene Daten, die durch den Datenspeicher erfasst werden, kann für gesperrte personenbezogene Daten zugegriffen werden, um gesperrte Daten zu entsperren oder zu löschen.

Kundenrechte:

– Recht, Informationen anzufordern

– Recht auf Nachbesserung

– Recht auf Stornierung

– Recht zu sperren

– Recht zu protestieren

Durchsetzung der Datenverwaltung

Im Falle der unrechtmäßigen Datenverarbeitung, die der Kunde erlebt hat, informieren Sie bitte unser Unternehmen, damit der Rechtsstatus innerhalb kurzer Zeit wiederhergestellt werden kann. Im Interesse des Kunden werden wir unser Möglichstes tun, um das skizzierte Problem zu lösen.

Wenn der Kunde der Ansicht ist, dass der Rechtsstatus nicht wiederhergestellt werden kann, wenden Sie sich bitte an die Nationale Datenschutz- und Informationsbehörde unter den folgenden Kontaktdaten:

Postanschrift: 1530 Budapest, Pf .: 5.

Adresse: 1125 Budapest, Szilágyi Erzsébet fasor 22 / c

Telefon: +36 (1) 391-1400

E-Mail: ugyfelszolgalat@naih.hu

URL https://naih.hu

Hévíz, 24.05.2018.

error: Alert: Content is protected !!