Sofortige funktionelle Kaurehabilitation mit Hilfe der All-on-four Implantationstechnik

Wir müssen Entscheidungen darüber treffen, wie unsere Patienten im elften Monat der Covid-19-Krise behandelt werden sollen.

Das Risiko einer Covid-19-Infektion ist in Ungarn nicht höher als in anderen europäischen Ländern. Andererseits ist die Verschiebung der Zahnbehandlung mit ernsthaften, vorhersehbaren Risiken verbunden.

Aus Sicht des zahnärztlichen Teams ergreifen wir alle möglichen Schutzmaßnahmen, müssen jedoch noch Entscheidungen darüber treffen, wie unsere Patienten im elften Monat der Covid 19-Krise behandelt werden sollen. Welche potenzielle Gefahr ist größer?

Die Wiederherstellung der Kaubarkeit hat Priorität.

Die Hin- und Rückreise zu unserer Praxis und der Aufenthalt in unserem Wartebereich bedeuten weniger Risiko als die Verschiebung des Eingriffs bis zur Atrophie des Implantatlagers.

Wenn Sie Fragen haben, zögern Sie bitte nicht, uns zu kontaktieren.

all-on-four